12 Tage
Dauer
Frankreich, Schweiz
Ziel

Reiseverlauf

07.09. – 18.09.2020

1

07.09.

Anreise nach Straßburg. Die Stadt mit ihrer bewegten deutsch-französischen Geschichte zählt heute zu einer der bedeutendsten Städte Europas. So befindet sich hier unter anderem der Sitz des Europäischen Parlaments. Gleichzeitig zieht die romantische Altstadt mit ihren kleinen Vierteln, Fachwerkhäusern und dem berühmten Münster Jahr für Jahr Millionen Besucher an. Abendessen und Übernachtung.

2

08.09.

Frühstück. Heute Vormittag steht eine Bootsfahrt auf der Ill auf dem Programm. Während der Fahrt sehen Sie das Gerberviertel La Petite France und das Europaviertel. Sie durchfahren zahlreiche Brücken und genießen vom Wasser aus einen ganz anderen Blick auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Gegen Mittag treten Sie schließlich die Weiterfahrt in Richtung Paris an. Abendessen und Übernachtung im Raum Paris.

3

09.09.

Frühstück. Der heutige Vormittag steht ganz im Zeichen der französischen Hauptstadt. Eine Reiseleitung zeigt Ihnen während einer Stadtrundfahrt die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt an der Seine wie den Arc de Triomphe, den Louvre und natürlich den Eiffelturm. Es bleibt ein wenig Zeit für einen Bummel oder einen Kaffee in einem der typischen Pariser Cafés, bevor Sie mit dem Primo-Fernreisebus die Fahrt in die Normandie nach Le Havre, größte Stadt der Normandie und Stadt mit dem zweitgrößten Seehafen Frankreichs, fortsetzen. Nutzen Sie die Zeit vor dem Abendessen, um bei einem Spaziergang einen Eindruck von dem modernen Stadtzentrum zu bekommen. Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung.

4

10.09.

Frühstück. Heute Vormittag verlassen Sie Le Havre bereits wieder. Beeindruckend ist die Überquerung der Pont de Normandie, einer Schrägseilbrücke über die Seinemündung. Schließlich erreichen Sie den Mont Saint Michel, das Wahrzeichen der Normandie. Eine Reiseleitung nimmt Sie mit auf einen Rundgang durch das gleichnamige mittelalterliche Dorf und die Abtei, die auf einer Felseninsel etwa einen Kilometer vor der Küste gelegen ist. Anschließend setzen Sie die Fahrt in Richtung nach Saint-Malo in der Bretagne fort. Abendessen in einem Restaurant und Übernachtung.

5

11.09.

Frühstück. Heute fahren Sie durch die Bretagne weiter in Richtung Westen, sprichwörtlich bis ans Ende der Welt zur Pointe de Penhir, einem felsigen Kap. Es eröffnet sich Ihnen ein beeindruckender Blick auf den Atlantik und die vorgelagerten Erbseninseln. Die Fahrt führt dann weiter zum heutigen Übernachtungsort nach Quimper. Abendessen und Übernachtung.

6

12.09.

Nach dem Frühstück fahren Sie von der Atlantikküste wieder ins Landesinnere. Sie erreichen das Loiretal, das von der Loire, dem längsten Fluss Frankreichs, durchzogen wird. Charakteristisch für die Region sind die zahlreichen Schlösser. Sie erreichen schließlich Tours. Hier begrüßt Sie eine Reiseleitung zu einem Stadtrundgang durch die Altstadt mit den mittelalterlichen Fachwerkhäusern und der Basilika des Heiligen Martin. Abendessen und Übernachtung.

7

13.09.

Frühstück. Die heutige Weiterreise führt durch das größte zusammenhängende Weinannbaugebiet der Welt, nach Bordeaux. Unterwegs machen Sie Halt, um selbst eines der Weingüter zu besichtigen. Sie erfahren einiges über den Weinanbau der Region und dürfen den edlen Tropfen im Anschluss natürlich auch probieren. Abendessen und Übernachtung.

8

14.09.

Nach dem Frühstück fahren Sie heute Vormittag mit dem Primo-Fernreisebus zunächst noch einmal in Richtung Küste zur Düne von Pyla. Sie ist die größte Düne Europas und bereits seit Ende der 1970er Jahre Naturschutzgebiet. Anschließend setzen Sie die Fahrt nach Toulouse fort. Die Stadt wird aufgrund der vielen Bauwerke aus roten Ziegelsteinen auch als rosarote Stadt bezeichnet. Abendessen und Übernachtung.

9

15.09.

Frühstück. Die heutige Fahrt führt nach Millau. Hier besichtigen Sie das beeindruckende Viaduc de Millau. 2004 in Betrieb genommen ist es die längste Schrägseilbrücke der Welt. In den Nachmittagsstunden erreichen Sie schließlich Marseille, älteste und drittgrößte Stadt Frankreichs. Abendessen und Übernachtung.

10

16.09.

Frühstück. Heute Vormittag begrüßt Sie eine Reiseleitung zu einem Stadtrundgang durch Marseille. Umgeben von Meer und Gebirge weist die Stadt ein großes kulturhistorisches Erbe auf. So weisen die Umrisse von Straßen und Treppen auf die griechische Vergangenheit hin. Wahrzeichen der Stadt ist die Basilika Notre-Dame-de-la-Garde. Nach der Stadtbesichtigung setzen Sie gegen Mittag die Fahrt im Primo-Fernreisebus in Richtung Martigny in der Schweiz fort. Abendessen und Übernachtung.

11

17.09.

Frühstück. Heute Vormittag fahren Sie mit dem Primo-Fernreisebus zunächst in Richtung Genfer See. Hier unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem größten See Frankreichs und der Schweiz. Genießen Sie vom Wasser aus den Blick auf die umliegende Bergwelt. Im Anschluss treten Sie mit dem Primo-Fernreisebus die Weiterfahrt durch die Schweiz nach Mulhouse im südlichen Elsass an. Nutzen Sie die Zeit vor dem gemeinsamen Abendessen für einen Spaziergang durch das Zentrum. Übernachtung.

12

18.09.

Au revoir! Nach dem Frühstück verlassen Sie Frankreich und treten Sie die Heimreise an.

 

Termin 07.09. – 18.09.2020 | 12 Tage | Mo. – Fr.
Preis € 1795,– pro Person im Doppelzimmer
€ 2095,– pro Person im Einzelzimmer
optional zubuchbar
Reiseversicherung der HanseMerkur – Reiseversicherung AG.
Nähere Informationen im Infoblatt-Reiseversicherung-PDF.
Wir beraten Sie gerne.

Zusätzliche Informationen

Hinweisegültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich, Durchführungsgarantie ab 25 Reiseteilnehmern
  • Fahrt im Primo-Fernreisebus
  • 11 Übernachtungen in Hotels der guten oder
    gehobenen Mittelklasse laut Reiseverlauf
  • 11 Abendessen im Rahmen der Halbpension in den jeweiligen Hotels oder (Partner-)Restaurants, 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Bootsfahrt in Straßburg auf der Ill, ca. 70 Minuten
  • Stadtrundfahrt in Paris mit Reiseleitung, ca. 3 Stunden
  • Besuch Mont Saint Michel (Dorf und Abtei) mit Führung und Eintritt, ca. 2 Stunden
  • Stadtrundgang Tours mit Reiseleitung, ca. 2 Stunden
  • Besuch eines Weinguts mit Besichtigung und 3-er Weinprobe am 13.09.
  • Besichtigung des Viaduc de Millau, ca. 50 Minuten
  • Stadtrundgang in Marseille mit Reiseleitung, ca. 2 Stunden
  • Bootsfahrt auf dem Genfer See
  • Reiseverlauf wie beschrieben
Frühbucherrabatt Spartipp
bei Buchung bis 28.02.2020
€ 50,– pro Person.
Abholservice

Anreise-Imbiss

Bewertungen

Es sind keine Bewertungen vorhanden.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Bewertung