8 Tage
Dauer
Italien
Ziel

Reiseverlauf

18.05. – 25.05.2020

1

18.05.

Anreise zur Zwischenübernachtung in den Raum Rosenheim. Abendessen und Übernachtung.

2

19.05.

Nach dem Frühstück setzen Sie die Fahrt in Richtung Italien fort und erreichen zunächst Meran, wo Sie die Gärten von Schloss Trauttmansdorff im Rahmen einer Führung besuchen werden. Die Führung gibt einen Überblick über die Gärten, die sich insgesamt über eine Fläche von 12 Hektar erstrecken. In über achtzig Gartenlandschaften finden Sie Pflanzen aus aller Welt. Selbstverständlich bleibt im Anschluss an die Führung ein wenig Zeit, die herrliche Anlage zu genießen, bevor Sie mit dem
Primo-Fernreisebus die Weiterfahrt nach Abano Terme, Ihrem Übernachtungsort für die kommenden Nächte, fortsetzen. Abendessen und Übernachtung.

3

20.05.

Frühstück. Heute begrüßt Sie eine Reiseleitung zu einem ganztägigen Ausflug an den Gardasee. Mit einem Boot setzen Sie vom Ufer des Gardasees zur Isola del Garda über. Die größte Insel im Gardasee ist heute in Privatbesitz. Nach einem Aperitif unternehmen Sie eine Führung durch italienische und englische Gärten. Ebenfalls sehen werden Sie einige Zimmer der Villa im venezianischen und neugotischen Stil. Der Besuch wird von einer Verkostung von regionalen Produkten der Insel abgerundet, bevor Sie mit dem Boot ans Festland zurückfahren. Auf dem Rückweg nach Abano Terme legen Sie noch einen Halt in Sirmione mit Zeit zur freien Verfügung ein. Abendessen und Übernachtung.

4

21.05.

Frühstück. Heute erwartet Sie ein Höhepunkt der Reise. Mit dem Primo-Fernreisebus fahren Sie zunächst in Richtung Venedig. Vom Parkplatz Tronchetto setzen Sie mit einem Boot nach Venedig über. Am Markusplatz angekommen, begrüßt Sie zunächst eine Reiseleitung zu einem Stadtrundgang durch die Lagunenstadt. Sie werden überrascht sein, denn auf den ersten Blick erscheint Venedig wie eine Stadt ohne Grün. Umso erstaunlicher ist, dass die Stadt zwischen 1600 und 1800 als Königin der Gärten galt, hatte sie doch so viele botanische Gärten aufzuweisen wie ganz Italien zusammen. Auch wenn heute viele dieser Gärten verschwunden sind, so gibt es noch einige wenige, versteckt hinter hohen Mauern vor den neugierigen Besuchern. Während einer Führung entdecken Sie gemeinsam mit einer Reiseleitung drei der „geheimen“ Gärten und erfahren einiges über deren Geschichte. Vom Markusplatz setzen Sie am späten Nachmittag wieder mit dem Boot zum Tronchetto über, wo Sie Ihr Primo-Fernreisebus zur Rückfahrt nach Abano Terme erwartet. Abendessen und Übernachtung.

5

22.05.

Frühstück. Heute begrüßt Sie eine Reiseleitung zu einem ganztägigen Ausflug nach Padua und in die Euganeischen Hügel.
In Padua, der Stadt des Heiligen Antonius, besuchen Sie den bereits 1545 gegründeten Botanischen Garten – er gilt als ältester Universitätsgarten der Welt, in dem rund 6000 Pflanzen wachsen. In dem zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Garten sind neben vielen Heilpflanzen auch exotische und fleischfressende Pflanzen zu finden. Nach dem Besuch bleibt ein wenig Zeit für einen Bummel durch Padua, bevor Sie die Fahrt mit dem Primo-Fernreisebus fortsetzen. Die Fahrt führt in die Euganeischen Hügel, vorbei an Wäldern, Landsitzen und Weinhängen. Sie stärken sich bei einer Weinprobe mit kleinem Imbiss, bevor Sie zurück nach Abano Terme fahren. Abendessen und Übernachtung.

6

23.05.

Frühstück. Die heutige Fahrt führt nach Verona, wo Sie eine Reiseleitung zu einem Stadtrundgang begrüßt. Sie sehen die Casa di Giulietta, das vermeintliche Haus der Julia – wussten Sie, dass der berühmte Balkon im Übrigen erst im Nachhinein angebaut wurde? Ebenso bekannt ist Verona für die Arena. Einst für Gladiatorenkämpfe genutzt, diente sie nach einem Erdbeben lange als Steinbruch. Erst seit Beginn des 20. Jahrhunderts finden hier wieder regelmäßig Veranstaltungen statt. Nach dem Stadtrundgang haben Sie ausreichend Zeit, die Stadt bei einem Bummel gemütlich selbst zu erkunden oder und sich zu stärken. Abendessen und Übernachtung.

7

24.05.

Nach dem Frühstück heißt es heute bereits Abschied nehmen von Venetien. Mit dem Primo-Fernreisebus treten Sie die erste Etappe der Heimreise zur Zwischenübernachtung im Raum Denkendorf an. Abendessen und Übernachtung.

8

25.05.

Nach dem Frühstück heißt es heute bereits Abschied nehmen von Venetien. Mit dem Primo-Fernreisebus treten Sie die erste Etappe der Heimreise zur Zwischenübernachtung im Raum Denkendorf an. Abendessen und Übernachtung.

Termin 18.05. – 25.05.2020 | 8 Tage | Mo. – Mo.
Preis € 1198,– pro Person im Doppelzimmer
€ 1269,– pro Person im Einzelzimmer
optional zubuchbar
Reiseversicherung der HanseMerkur – Reiseversicherung AG.
Nähere Informationen im Infoblatt-Reiseversicherung-PDF.
Wir beraten Sie gerne.

Zusätzliche Informationen

Hinweisegültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich, Durchführungsgarantie ab 25 Reiseteilnehmern
  • Fahrt im Primo-Fernreisebus
  • je eine Zwischenübernachtung mit Halbpension auf der Hinfahrt im Raum Rosenheim, auf der Rückfahrt im Raum Denkendorf
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im
    ****Hotel Terme Internazionale in Abano Terme
  • 5 Abendessen im Rahmen der Halbpension, 3-Gang-Menü
  • Begrüßungsgetränk in Abano Terme
  • Besuch der Gärten von Schloss Trauttmansdorff mit Führung und Eintritt
  • Tagesfahrt Gardasee mit Reiseleitung
  • Besuch der Isola del Garda mit Bootsfahrt, Aperitif und Verkostung inseleigener Produkte, ca. 2 Stunden
  • Bootsfahrt Tronchetto – Venedig – Tronchetto
  • Stadtrundgang in Venedig mit Reiseleitung,
    ca. 2 Stunden
  • Führung durch die „Gärten Venedigs“ mit Reiseleitung und Eintritt, ca. 2½ Stunden
  • Tagesfahrt nach Padua und in die Euganeischen Hügel mit Reiseleitung
  • Besuch des Botanischen Gartens von Padova mit Eintritt
  • Weinprobe mit kleinem Imbiss in den Euganeischen Hügeln
  • Stadtrundgang in Verona mit Reiseleitung,
    ca. 2 Stunden
  • kostenfreie Nutzung des Thermalbades,
    der Bio-Sauna und der Thermalgrotten im Hotel
  • Reiseverlauf wie beschrieben
Frühbucherrabatt Spartipp
bei Buchung bis 28.02.2020
€ 50,– pro Person.
Abholservice

Anreise-Imbiss

Das Hotel Terme Internazionale liegt inmitten einer Parkanlage zentral in Abano Terme. Es ist ausgestattet mit einem Restaurant, einer Bar sowie einen Thermalhallen- und Thermalfreibad.

Zimmerausstattung
Dusche/WC oder Badewanne/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und Balkon.

hier gehts zur Homepage vom Hotel Terme Internazionale

Bewertungen

Es sind keine Bewertungen vorhanden.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Bewertung